Sonstiges

Wie man Bodendecker Myrte transplantiert

Wie man Bodendecker Myrte transplantiert

Immergrün Bild von pognyc von Fotolia.com

Wenn Sie einen üppigen und dichten, schattigen Fleck haben, der mit wunderschöner Bodendeckermyrte gefüllt ist, möchten Sie möglicherweise einige der Pflanzen in ein neues Anbaugebiet verpflanzen, um die Schönheit dieser krautigen Staude zu verbreiten. Bodendecker-Myrte (auch Immergrün und Vinca minor genannt) ist eine geeignete Wahl, um viele Gebiete in einer Landschaft zu bedecken, da sie unter einer Vielzahl anderer Pflanzen leicht wächst. Transplantieren Sie die Bodenbedeckungsmyrte im Frühjahr, wenn die Pflanze die Ruhephase verlässt.

Bereiten Sie ein neues Anbaugebiet für die Bodendecker-Myrte vor. Kultivieren Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 4 bis 6 Zoll mit dem Gartenspaten. Fügen Sie 2 Zoll Kompost auf die Oberseite des Bodens hinzu und arbeiten Sie den Kompost gut mit dem Gartenspaten ein. Die Bodenoberfläche glatt harken.

  • Wenn Sie einen üppigen und dichten, schattigen Fleck haben, der mit wunderschöner Bodendeckermyrte gefüllt ist, möchten Sie möglicherweise einige der Pflanzen in ein neues Anbaugebiet verpflanzen, um die Schönheit dieser krautigen Staude zu verbreiten.
  • Bereiten Sie ein neues Anbaugebiet für die Bodendecker-Myrte vor.

Graben Sie versetzte Löcher für die Bodendeckermyrte, wobei Sie in dem vorbereiteten Bereich einen Abstand von etwa 10 bis 12 Zoll zu jedem Loch einhalten. Durch das Pflanzen in versetzten Reihen können die Pflanzen schneller wachsen und eine Pflanzfläche bedecken. Versetzen Sie die Reihen anstelle von geraden Reihen so, dass jede zweite Pflanzreihe von den umgebenden Reihen versetzt ist. Machen Sie für jede Pflanze, die Sie verpflanzen möchten, ein Loch und machen Sie die Löcher so tief, dass die Myrtenpflanzen der Bodendecker dieselbe Tiefe haben wie zuvor.

Entfernen Sie die Myrte von ihrem vorhandenen Standort. Führen Sie die Schaufel 2 bis 3 Zoll von der Mitte der Pflanze entfernt in den Boden ein. Drücken Sie die Schaufel vorsichtig in den Boden und drehen Sie die Schaufel unter dem Wurzelsystem ab, um die Pflanze aus dem Boden zu entfernen. Übertragen Sie jede Bodendecker-Myrtenpflanze auf die Schubkarre, während Sie sie aus dem Boden entfernen.

  • Graben Sie versetzte Löcher für die Bodendeckermyrte, wobei Sie in dem vorbereiteten Bereich einen Abstand von etwa 10 bis 12 Zoll zu jedem Loch einhalten.
  • Machen Sie für jede Pflanze, die Sie verpflanzen möchten, ein Loch und machen Sie die Löcher so tief, dass die Myrtenpflanzen der Bodendecker dieselbe Tiefe haben wie zuvor.

Transportieren Sie die Bodendecker-Myrtenpflanzen sofort zum neuen Anbauort. Legen Sie jede Bodendecker-Myrte in ein vorbereitetes Loch und füllen Sie den Boden um die Wurzeln herum, um das Pflanzen jeder Pflanze zu beenden.

Bewässern Sie die transplantierten Myrtenpflanzen sofort nach dem Umpflanzen. Halten Sie die Bodendeckermyrte zwei bis drei Wochen lang gleichmäßig feucht, während sich die Pflanzen an ihren neuen Anbauort gewöhnen.


Schau das Video: Medizinische Revolution oder Grenzüberschreitung? Schweineherzen für Menschen. report München (Januar 2022).