Sammlungen

Wie man Canna-Lilien transplantiert

Wie man Canna-Lilien transplantiert

rosa canna lilly, bild von mdb von fotolia.com

Während sie keine echten Lilien sind, verleihen Canna-Lilien dem Garten eine kräftige Farbe. Bestehende Canna-Lilien werden im Frühjahr oder frühen Herbst bewegt und umgepflanzt, wenn die Temperaturen nicht zu hoch sind. Unabhängig davon, ob Sie neue Canna in Ihr Blumenbeet verpflanzen oder vorhandene Pflanzen bewegen oder neu pflanzen, muss dies ordnungsgemäß durchgeführt werden, um eine Beschädigung der Pflanze zu vermeiden.

Gegebenenfalls die Canna-Pflanzen ausgraben. Lösen Sie den Boden um die Wurzeln mit einer Gartengabel und achten Sie darauf, die Pflanze nicht zu beschädigen. Schieben Sie eine Kelle unter die Wurzel und heben Sie sie aus dem Boden.

  • Während sie keine echten Lilien sind, verleihen Canna-Lilien dem Garten eine kräftige Farbe.
  • Bestehende Canna-Lilien werden im Frühjahr oder frühen Herbst bewegt und umgepflanzt, wenn die Temperaturen nicht zu hoch sind.

Legen Sie eine 2-Zoll-Schicht Kompost über ein vollsonniges Gartenbett. Tragen Sie einen ausgewogenen Dünger wie 10-10-10 in der auf dem Etikett empfohlenen Menge auf. Bis der Kompost und Dünger in die oberen 8 Zoll des Bodens.

Untersuchen Sie das Canna-Rhizom auf die wachsenden Augen, bei denen es sich um kleine Knospen handelt, die entlang einer Seite des Rhizoms verlaufen. Säe das Rhizom mit den wachsenden Augen nach oben. Pflanzen Sie es so, dass die Spitze des Rhizoms 3 Zoll unter der Erde liegt und sie in alle Richtungen 1 bis 2 Fuß voneinander entfernt sind.

Gießen Sie die neu gepflanzte Canna, bis sich die obersten 6 Zoll des Bodens feucht anfühlen. Durch das Gießen werden Lufteinschlüsse im Boden um die Rhizome zusammengebrochen, sodass sich die Canna schnell in ihrem neuen Bett festsetzen kann.

  • Legen Sie eine 2-Zoll-Schicht Kompost über ein vollsonniges Gartenbett.
  • Untersuchen Sie das Canna-Rhizom auf die wachsenden Augen, bei denen es sich um kleine Knospen handelt, die entlang einer Seite des Rhizoms verlaufen.

Verteilen Sie eine 2-Zoll-Schicht Rindenmulch um die Canna, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten, die Bodentemperatur aufrechtzuerhalten und das Wachstum von Unkraut zu verhindern - alles wichtig, damit sich die Canna-Lilie gut etablieren kann.

In milden Gebieten ohne Winterfrost können Canna-Lilien das ganze Jahr über blühen. Graben und verpflanzen Sie Canna-Lilien, wenn sie Laub haben. Pflanzen Sie die Rhizome in der gleichen Tiefe wie zuvor und achten Sie darauf, das Laub nicht zu begraben.

Während Canna etwas Frost vertragen kann, nicht verpflanzen, wenn immer noch die Möglichkeit besteht, dass die Temperaturen gefrieren. Canna-Lilien können den Frost erst überleben, wenn sie sich etabliert haben.


Schau das Video: Canna indica - 6 weeks old (Januar 2022).