Sammlungen

Chinesische Glockenblumenpflanzen

Chinesische Glockenblumenpflanzen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ballonblumenbild von dwags von Fotolia.com

Chinesische Glockenblumenpflanzen (Platycodon grandiflorus) sind das Warten wert, da ihre luftigen Blütenstiele dem Bauerngarten oder Steingarten Schönheit verleihen. Diese krautige Staude wird am besten in den Winterhärtezonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut.

Ursprünge

Obwohl diese krautige Staude als chinesische Glockenblume bezeichnet wird, stammt sie aus einer weiten Region von Ostsibirien bis Nordchina, einschließlich der Mandschurei, und nach Osten bis nach Korea und Japan. Es wächst an Berghängen und Hochlandwiesen.

Eigenschaften

Chinesische Glockenblume wächst in der Regel 24 cm hoch, mit einem kompakten Laubbüschel von höchstens 12 cm Breite. Die Blätter sind lanzen- bis ovalförmig und bläulich-grün gefärbt. Im Hochsommer tragen hohe Stängel Blütenknospen, die wie Heißluftballons aus dem 19. Jahrhundert aussehen. Deshalb wird diese Pflanze auch als "Ballonblume" bezeichnet. Die Knospen öffnen sich zu einer fünfblättrigen, glockenförmigen Blüte mit spitzen Spitzen. Die Farben der Blumen reichen von lila-blau bis lila, pink oder weiß. Pflanzen, die aus Samen wachsen und sich manchmal mit rosa und weißen bunten Blüten entwickeln, obwohl die Elternpflanzen gemäß der "A-Z Encyclopedia of Garden Plants" der American Horticultural Society blau blühen.

  • Chinesische Glockenblumenpflanzen (Platycodon grandiflorus) sind das Warten wert, da ihre luftigen Blütenstiele dem Bauerngarten oder Steingarten Schönheit verleihen.
  • Pflanzen, die aus Samen wachsen und sich manchmal mit rosa und weißen bunten Blüten entwickeln, obwohl die Elternpflanzen gemäß der "A-Z Encyclopedia of Garden Plants" der American Horticultural Society blau blühen.

Wachstumsanforderungen

Pflanzen Sie chinesische Glockenblumen in einen tiefen, krümeligen Lehm, der sowohl fruchtbar als auch feucht, aber gut durchlässig ist. Sie wachsen sowohl bei voller Sonneneinstrahlung als auch im Halbschatten, wo gesprenkeltes Sonnenlicht auftritt oder Pflanzen täglich zwischen drei und sechs Stunden oder Sonnenschein erhalten. Pflanzen mit hohen Stielen müssen möglicherweise abgesteckt werden, um zu verhindern, dass Blütenstiele in der Brise oder bei starkem Regen umkippen.

Bedenken

Diese Stauden ärgern sich über Wurzelstörungen, daher werden sie in der Regel genau an der Stelle aus dem Samen gesät, an der sie wachsen sollen. Wenn Sie aus im Kindergarten angebauten Behältern verpflanzen, achten Sie beim Pflanzen darauf, dass die Unversehrtheit des Wurzelballens nicht zerstört wird. Um chinesische Glockenblumen zu vermehren, teilen Sie die Pflanzen oder lösen Sie die Basaltriebe im Frühsommer. Schnecken neigen dazu, junge Pflanzen zu essen.

  • Pflanzen Sie chinesische Glockenblumen in einen tiefen, krümeligen Lehm, der sowohl fruchtbar als auch feucht, aber gut durchlässig ist.
  • Wenn Sie aus im Kindergarten angebauten Behältern verpflanzen, achten Sie beim Pflanzen darauf, dass die Unversehrtheit des Wurzelballens nicht zerstört wird.

Auswahl

Es gibt verschiedene natürliche Formen chinesischer Glockenblumenpflanzen, die gezüchtet werden können, um ihre unterschiedlichen reifen Größen oder Blütenmerkmale zu nutzen. Albus produziert weiße Blüten mit blauen Adern, während Apoyama nur 20 cm groß wird und tiefviolette Blüten hat. Ein weiterer Zwergentyp ist die Unterart mariesii. Gärtner haben Sorten entwickelt, wie sie in der Ballonserie enthalten sind. Zu den Sortennamen gehören "Komanchi", "Perlmutt", "Shell Pink", "Plenum", "Baby Blue" und "Park's Double Blue", um nur einige auf dem Markt zu nennen.


Schau das Video: Glockenblumen vermehren. MDR Garten (August 2022).