Information

Empfohlene Obstbäume für das südliche New Mexico

Empfohlene Obstbäume für das südliche New Mexico


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

New Mexico Sunset Bild von Carlos Queral von Fotolia.com

Die hohe Wüste im Süden von New Mexico erzeugt eine ausgeprägte, kalte Wintersaison - perfekt für viele Laub- und Nussbäume. Obwohl sich intensives Sommersonnenlicht, Frühlingswinde und allgemein alkalische Böden als problematisch erweisen, führen Bodenänderungen und sorgfältige Bewässerung in einem Hausgarten dazu, dass viele Obstbäume in Städten wie Las Cruces, Roswell, Alamogordo und jedermanns Liebling, Wahrheit oder Konsequenzen, gut wachsen. Alle befinden sich in der Klimazone 10 von Sunset.

Aprikosen

Langlebige Bäume, die von Natur aus alkalische Böden vertragen, Aprikosen blühen früh im Frühjahr und werden manchmal von späten Frösten erstickt. Laut dem Cooperative Extension Service der New Mexico University erfolgt die Obstproduktion jährlich, bei voller Ernte jedoch nur etwa alle fünf Jahre. Diese hübschen blühenden Bäume begrüßen kleine Schattenbäume, auch wenn die Obstproduktion enttäuscht.

Japanische Pflaumen

Japanische Pflaumen sind weiterhin anfällig für Nährstoffmängel in den alkalischen Böden des Staates. Diese Bäume blühen zur gleichen Zeit wie Aprikosen, vertragen aber spätere Frühlingsfröste besser. Alle kurzlebigen, wählen Sie Methley, Santa Rosa oder Satsuma Sorten oder die Hybriden Sepa oder Gold. Vermeiden Sie es, europäische Pflaumen im Süden von New Mexico anzupflanzen.

  • Die hohe Wüste im Süden von New Mexico erzeugt eine ausgeprägte, kalte Wintersaison - perfekt für viele Laub- und Nussbäume.
  • Obwohl sich intensives Sommersonnenlicht, Frühlingswinde und allgemein alkalische Böden als problematisch erweisen, führen Bodenänderungen und sorgfältige Bewässerung in einem Hausgarten dazu, dass viele Obstbäume in Städten wie Las Cruces, Roswell, Alamogordo und jedermanns Liebling, Wahrheit oder Konsequenzen, gut wachsen.

Pfirsiche

Erwarten Sie nicht mehr als 10 Jahre Leben von Pfirsichbäumen. Auch durch die alkalischen Böden des Staates geschwächt, neigen Pfirsiche dazu, alle fünf oder sechs Jahre ihre größten Obstkulturen zu produzieren. Wintersonnenbrühung knackt die Baumrinde und kann durch Bemalen von Stämmen mit weißen Latexfarben von außen verringert werden. Wählen Sie spätere Frühlingsblüten wie Dixie Red, Raritan Rose und Redhaven.

Kirschen

Sowohl Süß- als auch Sauerkirschbäume wachsen in den Bergen des südlichen New Mexico akzeptabel und weisen in tieferen Lagen im Allgemeinen eine schlechte Leistung auf. Meteor und North Star sind zwei Sauerkirschsorten, die während der Blüte dem späten Frühlingsfrost entkommen.

Birnen

Birnen sind eine gute Wahl für Obstgärten im Süden von New Mexico. Sie produzieren gut, müssen jedoch überwacht und besprüht werden, um Probleme mit Würmern zu verringern. Ausgewählte Sorten, die auf Zwergwurzelstöcke gepfropft sind. Bartlett, Duchess, Moonglow und Eldorado erhalten Empfehlungen von der University of New Mexico.

  • Erwarten Sie nicht mehr als 10 Jahre Leben von Pfirsichbäumen.
  • Birnen sind eine gute Wahl für Obstgärten im Süden von New Mexico. Sie produzieren gut, müssen jedoch überwacht und besprüht werden, um Probleme mit Würmern zu verringern.

Äpfel

Wählen Sie für eine einfachere Pflege und frühere Reifung der Früchte Halbzwerg- oder Zwergapfelbaumsorten. Achten Sie wie bei Birnen auf Würmer bei Äpfeln und sorgen Sie für eine Gartenumgebung mit feuchten, fruchtbaren Böden, die reich an organischen Stoffen sind. Fuji, Granny Smith und Mutsu schneiden in den südlichen Teilen des Bundesstaates gut ab, und insbesondere Jonathan und Winesap sind gut gerötet. Die meisten neueren kommerziellen Apfelsorten wachsen am besten in höheren Lagen. Vermeiden Sie es, Rom zusammen zu pflanzen.


Schau das Video: Obstbäume pflanzen mit dem Profi Dominik Schreiber Tipps für die richtige Obstbaumauswahl (Kann 2022).