Sammlungen

Wie man Samen für den Kindergarten pflanzt

Wie man Samen für den Kindergarten pflanzt

Bohnensamen in Säcken Bild von Maria Brzostowska von Fotolia.com

Das Pflanzen von Samen in einer Kindergartenklasse ist eine pädagogische Aktivität, um Kindern beizubringen, woher unsere Lebensmittel und Blumen stammen. Häufig verwendete Samen sind Limabohnen und Sonnenblumen aufgrund ihrer Größe und Wachstumsgeschwindigkeit. Andere schnell wachsende Samen sind Ringelblumen und Radieschen. Es gibt viele andere Lernaktivitäten, die mit dem Wachsen der Samen einhergehen können, z. B. das Lesen von Geschichten und das Zeichnen von Bildern der Pflanze, die Sie anbauen werden.

Stechen Sie mit einem Nagel ein paar Löcher in den Boden der Tassen, damit überschüssiges Wasser abfließen kann. Bringen Sie Etiketten mit dem Namen und dem Datum des Kindes an, an dem Sie die Bohne pflanzen.

Lassen Sie die Kinder die Tassen bis auf einen Zentimeter nach oben mit der Gartenerde füllen. Sie können einen großen Löffel verwenden, um den Boden aus dem Beutel in die Tasse zu bringen, damit sie nicht zu schmutzig werden. Erklären Sie, dass Samen Erde brauchen, um zu wachsen.

Schieben Sie einen Samen entlang der Außenseite des Bechers bis zu einer Tiefe von etwa 1 ½ Zoll nach unten. Schieben Sie einen anderen Samen auf die gleiche Weise auf die andere Seite des Bechers. Wenn Sie den Samen an der Außenseite der Tasse aufbewahren, kann das Kind beobachten, was mit den Samen passiert.

  • Stechen Sie mit einem Nagel ein paar Löcher in den Boden der Tassen, damit überschüssiges Wasser abfließen kann.
  • Lassen Sie die Kinder die Tassen bis auf einen Zentimeter nach oben mit der Gartenerde füllen.

Stellen Sie die Untertassen auf ein Fensterbrett, das Sonnenschein bekommt, und lassen Sie die Kinder ihre Tasse auf eine Untertasse stellen. Sagen Sie den Kindern, dass Samen Licht brauchen, um zu wachsen.

Füllen Sie eine kleine Gießkanne, mit der das Kind umgehen kann, und lassen Sie es seinen Samen gießen. Dies wird sie lehren, dass Samen Wasser brauchen, um zu wachsen. Lassen Sie sie die Samen jeden zweiten Tag erneut gießen, es sei denn, der Boden bleibt zu feucht.


Schau das Video: Tomaten durch eigene Samen vermehren, geht das? Ja (Januar 2022).