Sammlungen

Wie man Chilischoten in der Hydrokultur anbaut

Wie man Chilischoten in der Hydrokultur anbaut

Chili Pepper 1 Bild von Brett Mulcahy von Fotolia.com

Hydroponische Systeme sind eine Möglichkeit, Obst, Gemüse, Kräuter und andere Pflanzen in eine Nährlösung zu pflanzen, sodass kein Boden und viel Platz benötigt werden. Chilischoten können aus Samen in einem Hydrokultursystem gezüchtet und als mehrjährige Staude geerntet werden.

Richten Sie ein Hydroponiksystem mit einem Hydroponik-Kit ein, das Sie bei einem Online-Händler oder in einem Gartencenter gekauft haben. Ein Basissystem umfasst ein Reservoir für Ihre Nährlösung, eine Drainageschale, in der Ihre Pflanzen mit einem Drainageloch sitzen, das die Nährlösung zurück in das Reservoir zurückführt, eine Luftpumpe, die die Nährlösung bewegt, und Kunststoffleitungen, die die Nährlösung übertragen vom Reservoir bis zum Pflanzentablett.

Richten Sie Ihr Hydroponiksystem so ein, dass sich das Reservoir unter der Ablaufschale befindet, damit die Nährlösung von der Schale zurück in das Reservoir abfließen kann. Stellen Sie wachsende Lichter über dem wachsenden Tablett auf, um den Pflanzen Licht zu geben.

  • Hydroponische Systeme sind eine Möglichkeit, Obst, Gemüse, Kräuter und andere Pflanzen in eine Nährlösung zu pflanzen, sodass kein Boden und viel Platz benötigt werden.

Legen Sie Ihre Samen in Ihre wachsenden Tablettbrunnen. Füllen Sie die Schalen mit Steinwolle, einem Wachstumsmedium, das die Nährlösung aufnimmt und gegen die Wurzeln der Pflanze hält. Stellen Sie sicher, dass die Steinwolle die Nährlösung aufnimmt.

Platzieren Sie Ihre Wärmelampen über den Vertiefungen, in denen sich Ihre Samen befinden. Überprüfen Sie, ob die Hitze der Lampen 22 bis 28 Grad Celsius beträgt. Für die Keimung von Chili-Pfeffer ist hohe Hitze erforderlich.

Überprüfen Sie nach sechs Tagen die Keimung der Chilischoten. Reduzieren Sie die Hitze der Lampe nach Beginn der Keimung auf 20 bis 25 Grad Celsius.

  • Legen Sie Ihre Samen in Ihre wachsenden Tablettbrunnen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Steinwolle die Nährlösung aufnimmt.

Senken Sie die Temperatur der Wärmelampe abends auf 18 bis 20 Grad Celsius, damit der Chili nicht brennt.

Stellen Sie eine Nährlösung mit voller Stärke bereit, wenn die Samen keimen, z. B. eine EC 2.0-Nährlösung, und lassen Sie sie nach dem Keimen der Pflanze auf eine Lösung mit halber Stärke fallen, z. B. eine EC 0,8 bis 1,0-Lösung.

Wechseln Sie die Nährlösung zu einer Lösung mit voller Stärke, sobald die Chili-Pflanze Früchte trägt. Ernte, sobald sich die Chilischoten vollständig entwickelt haben.


Schau das Video: Fehler bei der Anzucht von Tomaten und Chili (Januar 2022).