Sonstiges

Wie man im Winter Tomaten drinnen anbaut

Wie man im Winter Tomaten drinnen anbaut


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tomatenbild von Andrew Breeden von Fotolia.com

Tomatenpflanzen wachsen nicht nur im Sommer, sondern können im Winter auch drinnen Früchte tragen. Wenn Sie wissen, wie Sie diese Tomaten anbauen und gesund halten, können Sie im tiefsten Winter frische, schmackhafte Früchte produzieren.

Füllen Sie einen Samen flach oder kleine Töpfe mit einer Mischung aus halb Torf und halb Perlit. Pflanzen Sie die Tomatensamen 1/4 Zoll in die Erde. Den Boden festdrücken und tief gießen. Halten Sie das Blumenerde feucht, aber nicht eingeweicht, bis die Samen in etwa fünf bis 10 Tagen keimen.

  • Tomatenpflanzen wachsen nicht nur im Sommer, sondern können im Winter auch drinnen Früchte tragen.
  • Halten Sie das Blumenerde feucht, aber nicht eingeweicht, bis die Samen in etwa fünf bis 10 Tagen keimen.

Transplantieren Sie die Tomaten, wenn sie 3 Zoll groß werden. Füllen Sie 6-Zoll-Töpfe mit einer hochwertigen Blumenerde und pflanzen Sie einen Sämling in jeden Topf. Nach dem Pflanzen tief gießen. Für optimales Licht und Wärme in ein nach Süden ausgerichtetes Fenster stellen.

Stellen Sie ein mit Steinen gefülltes Tablett unter die Tomatenpflanze und füllen Sie es mit Wasser. Dadurch erhalten die Pflanzen in den trockenen Wintermonaten die erforderliche Feuchtigkeit. Gießen Sie die Tomaten tief und lassen Sie die Oberseite des Bodens zwischen den Gießvorgängen leicht austrocknen.

  • Transplantieren Sie die Tomaten, wenn sie 3 Zoll groß werden.
  • Füllen Sie 6-Zoll-Töpfe mit einer hochwertigen Blumenerde und pflanzen Sie einen Sämling in jeden Topf.

Alle zwei Wochen mit einem wasserlöslichen Dünger von 20-20-20 oder 10-10-10 mit der empfohlenen Dosierung düngen. Je nach Marke ist die Dosierung unterschiedlich.

Drehen Sie die Pflanzen und achten Sie darauf, dass jede Seite gleich viel Sonnenlicht erhält. Sorgen Sie bei Tageslicht und bis in den Abend hinein für zusätzliches Licht in Form einer Kombination aus warmem und kaltem Leuchtstofflampen. Ohne das zusätzliche Licht werden die Tomaten groß und dünn und produzieren keine Früchte.

Tippen Sie mit dem Finger auf die Stängel, wenn die Pflanze blüht. Dies hilft der Pflanze, die Blüten zu bestäuben und mehr Früchte zu produzieren.

  • Alle zwei Wochen mit einem wasserlöslichen Dünger von 20-20-20 oder 10-10-10 mit der empfohlenen Dosierung düngen.
  • Tippen Sie mit dem Finger auf die Stängel, wenn die Pflanze blüht.

Kaufen Sie Sorten wie Tiny Tim, Patio, Toy Boy, Small Fry und Pixie, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Obwohl Sie kleine Pflanzen anbauen, müssen diese möglicherweise noch abgesteckt werden.


Schau das Video: Tomaten länger ernten vor dem Winter - Entspitzen, Tomatenhaken (Kann 2022).