Information

Wie man Seerosen in Innenräumen züchtet

Wie man Seerosen in Innenräumen züchtet

Seerosenblätter Bild von Lucy Clark von Fotolia.com

Fast jede Pflanze, die im Freien wächst, kann in Innenräumen wachsen, solange Sie ihr eine Umgebung bieten, die die idealen Wachstumsbedingungen der Pflanze nachahmt. Tropische Seerosen überwintern nördlich der USDA-Zone 9 nicht, bilden Wurzelkronen, haben dünne, gezackte Seerosenblätter und bilden Blüten an Stielen. Winterharte Seerosen überwintern nördlich der USDA-Zone 9, haben Rhizome für Wurzeln, dickere, glattkantige Seerosenblätter und schwimmende Blüten. Der Anbau eines Indoor-Wassergartens ähnelt dem Anbau eines Indoor-Aquariums.

Wählen Sie einen Behälter, der für Ihren Innenraum ausreichend dimensioniert ist. Ein Plastiktopf eignet sich gut für ein Wohnzimmer oder ein Büro, während ein Regenfass eine bessere Wahl für ein Gewächshaus oder einen Wintergarten mit weniger Fußgängerverkehr und Möbeln ist.

  • Fast jede Pflanze, die im Freien wächst, kann in Innenräumen wachsen, solange Sie ihr eine Umgebung bieten, die die idealen Wachstumsbedingungen der Pflanze nachahmt.
  • Ein Plastiktopf eignet sich gut für ein Wohnzimmer oder ein Büro, während ein Regenfass eine bessere Wahl für ein Gewächshaus oder einen Wintergarten mit weniger Fußgängerverkehr und Möbeln ist.

Wählen Sie robuste, zwerggroße Seerosen für den Innenanbau. Winterharte Lilien sind für Wasser geeignet, das kühler als 70 ° F ist. In einigen Haushalten wird die Umgebungsluft mit einer konstanten Geschwindigkeit von 68 ° F gehalten. Das Wasser in Ihrem Innenbehälter entspricht dieser Temperatur.

Füllen Sie den Behälter mit Wasser, bis er einige Zentimeter von der Oberseite entfernt ist. Füllen Sie den Behälter niemals bis zum Rand. Ein Behälter kann durch Verdrängung von Wasser überlaufen, wenn Sie Seerosenbehälter hinzufügen. Lassen Sie das Wasser einige Tage ruhen, um Chlor und andere Zusatzstoffe im Wasser zu dispergieren.

Füllen Sie einen kleinen Wassernetzkorb zur Hälfte mit einem Blumenerde wie Sand, Perlit oder aquatischer Blumenerde. Legen Sie das Rhizom der Lilie in einem Winkel von 45 Grad in den Boden. Decken Sie den Korb mit Erde und 1 Zoll Sand. Die wachsende Spitze des Rhizoms sollte über der Bodenlinie liegen. Stellen Sie den Netzkorb auf den Boden des Behälters.

  • Wählen Sie robuste, zwerggroße Seerosen für den Innenanbau.
  • Die wachsende Spitze des Rhizoms sollte über der Bodenlinie liegen.

Stellen Sie den mit Wasser gefüllten Behälter einige Zentimeter unter ein Wachstumslicht. Seerosen benötigen volle Sonne im Freien. In Innenräumen benötigen sie täglich 16 Stunden lang starkes Licht, um Blumen zu tragen. Stellen Sie das Wachstumslicht auf einen Timer und stellen Sie den Timer so ein, dass er sich automatisch ein- und ausschaltet.

Fügen Sie einen Flüssigdünger für Wasserpflanzen hinzu, um mehr Blüten von Ihren Lilien zu fördern.

Wählen Sie einen breiten Behälter, wenn Sie eine Vielzahl von Pflanzen pflanzen möchten. Lilien verteilen ihre Pads auf der Wasseroberfläche und verhindern, dass Licht in engen Behältern unter die Oberfläche dringt.


Schau das Video: Ich zeige euch meine einhundert miniteiche im Garten. (Januar 2022).