Interessant

Wie man Dahlienknollen winterfest macht

Wie man Dahlienknollen winterfest macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dahlienbild von Cherry von Fotolia.com

Dahlien stammen aus Mexiko, wo sie laut der Iowa State University Extension von Anders Dahl, einem schwedischen Botaniker, entdeckt wurden. Obwohl die ersten Dahlien wahrscheinlich eine einzelne Reihe von Blütenblättern oder Blütchen mit einem gelben Zentrum waren, erkennt die American Dahlia Society 20 Formen von Dahlien, die jeweils bestimmte Blütentypen aufweisen. Die Blütengröße reicht von winzigen 2-Zoll-Pompons bis zu massiven 16-Zoll-Speisetellersorten. Mit 15 offiziellen Farben gehören zu den Dahlienblüten traditionelles Weiß, Rosa und Rot sowie Bronze. Das Überwintern von Dahlien umfasst das Heben und Lagern der unterirdischen Knollen.

Schneiden Sie das Dahlienlaub auf 3 bis 4 Zoll über dem Boden zurück, sobald es im Herbst durch Frost getötet wurde. Kennzeichnen Sie die Pflanzen, um Farbe und Sorte zu identifizieren.

  • Dahlien stammen aus Mexiko, wo sie laut der Iowa State University Extension von Anders Dahl, einem schwedischen Botaniker, entdeckt wurden.
  • Schneiden Sie das Dahlienlaub auf 3 bis 4 Zoll über dem Boden zurück, sobald es im Herbst durch Frost getötet wurde.

Graben Sie mit einem Spaten oder einer Gartengabel unter den Dahlienknollen. Dahlienwurzeln breiten sich weit aus. Achten Sie beim Graben darauf, die Wurzeln nicht zu verletzen oder die Knollen zu beschädigen.

Heben Sie die Knollen vom Boden ab. Schütteln, um überschüssigen Schmutz zu entfernen. Legen Sie die Dahlienknollen verkehrt herum in einen schattigen Bereich, damit der Stiel abtropfen und der Boden trocknen kann.

Entfernen Sie getrockneten Boden durch Schütteln oder Bürsten der Knollen mit einer weichen Bürste. Obwohl Knollen gewaschen werden können, ist dies nicht erforderlich. Wenn Sie die Knollen waschen, lassen Sie sie vor der Lagerung trocknen.

  • Mit einem Spaten oder einer Gartengabel unter die Dahlienknollen graben.
  • Legen Sie die Dahlienknollen verkehrt herum in einen schattigen Bereich, damit der Stiel abtropfen und der Boden trocknen kann.

Gießen Sie eine 3 bis 4 Zoll große Schicht Torfmoos oder Vermiculit in den Boden einer Holzkiste oder Aufbewahrungsbox. Die Knollen über das Torfmoos legen. Mit einer 3 bis 4 Zoll dicken Schicht Torfmoos bedecken.

An einem kühlen Ort mit Temperaturen zwischen 40 und 55 F lagern. Überprüfen Sie die Knollen einmal im Monat auf Anzeichen von Schrumpfung. Wenn die Knollen zu schrumpfen beginnen, befeuchten Sie das Torfmoos. Vermeiden Sie Überwässerung, da zu viel Feuchtigkeit zu Krankheiten führt.

Entfernen Sie die Knollen im späten Frühjahr und pflanzen Sie sie an einem sonnigen Ort, nachdem die Frostgefahr in Ihrer Region vorbei ist.

  • Gießen Sie eine 3 bis 4 Zoll große Schicht Torfmoos oder Vermiculit in den Boden einer Holzkiste oder Aufbewahrungsbox.
  • An einem kühlen Ort mit Temperaturen zwischen 40 und 55 F lagern. Überprüfen Sie die Knollen einmal im Monat auf Anzeichen von Schrumpfung.

Obwohl das Speicherorgan von Dahlien typischerweise als Dahlienknollen bezeichnet wird, ist es laut der University of Minnesota Extension tatsächlich eine fleischige oder knollige Wurzel.


Schau das Video: Dahlien ausgraben zum Überwintern - Praxistipp (Kann 2022).