Information

Goji-Beeren

Goji-Beeren


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bild von Flickr.com, mit freundlicher Genehmigung von Gordana Adamovic-Mladenovic

Krankheit der Goji-Beerenpflanze

Die Goji-Beerenpflanze (Lycium barbarum) ist eine Zierpflanze, die traditionell in China angebaut wird. Die Pflanze wird mittlerweile in vielen Ländern angebaut und wurde in den USA sogar als Gartenpflanze im Hinterhof angepasst.

Typen

Die Goji-Pflanze ist ein Ziel für Schädlinge und Krankheiten. Viele Insekten und Tiere genießen es, an den zarten Blättern zu naschen. Die Pflanzen sind auch anfällig für Kartoffelfäule und Pilzkrankheiten, die durch zu viel Feuchtigkeit verursacht werden.

Bedeutung

Seit dem frühen 21. Jahrhundert hat das USDA in aus China importierten Goji-Pflanzen und -Produkten hohe Mengen an Insektizid- und Fungizidrückständen festgestellt. Britische Beamte versuchten, rund 86.000 infizierte Pflanzen aus ihren Gartencentern und Baumschulen zurückzurufen.

  • Die Goji-Beerenpflanze (Lycium barbarum) ist eine Zierpflanze, die traditionell in China angebaut wird.
  • Seit dem frühen 21. Jahrhundert hat das USDA in aus China importierten Goji-Pflanzen und -Produkten hohe Mengen an Insektizid- und Fungizidrückständen festgestellt.

Identifizierung

Goji-Pflanzen gehören zur Familie der Solanaceen oder "Nachtschatten". Diese Zugehörigkeit gibt ihnen das Potenzial, entwickelte Krankheiten an Pflanzen wie Tomaten, Kartoffeln und Paprika weiterzugeben.

Zeitrahmen

Da Goji-Pflanzen winterhart sind, können sie viele Jahre lang die Infektionsquelle sein. Insbesondere Tomatenwürmer können Krankheiten vom Goji auf andere Pflanzen in der Region übertragen, was zu einer langfristigen Krankheitsepidemie führen kann.

Prävention / Lösung

Pilzkrankheiten in der Goji-Pflanze können verhindert werden, indem die Blätter so trocken wie möglich gehalten werden. Pflanzen sollten am frühen Morgen und auch von unten gewässert werden.

Wie man Goji-Beeren erntet

Überwachen Sie Ihre Goji-Beerenpflanze von Juni bis Oktober, um festzustellen, wann die Goji-Beeren reifen. Goji-Beerensträucher reifen zu unterschiedlichen Zeiten während der Vegetationsperiode in verschiedenen Klimazonen. Goji-Beeren sind reif, wenn sie leuchtend rot werden, und sie sind innen saftig und nicht fest. Aber nicht zu spät ernten. Am Ende der Saison platzen die Goji-Beerenfrüchte auf, um ihre Samen auf dem Boden zu verteilen, und es ist zu spät, um die Beeren zu ernten.

  • Goji-Pflanzen gehören zur Familie der Solanaceen oder "Nachtschatten".
  • Am Ende der Saison platzen die Goji-Beerenfrüchte auf, um ihre Samen auf dem Boden zu verteilen, und es ist zu spät, um die Beeren zu ernten.

Fassen Sie den kleinen Stiel, der die Goji-Beere mit dem Hauptstiel verbindet, mit Daumen und Zeigefinger. Stabilisieren Sie den Hauptstiel mit der anderen Hand und ziehen Sie die Goji-Beeren nacheinander ab.

Waschen Sie die Goji-Beeren vor dem Verzehr, auch wenn sie aus eigenem Anbau stammen.

Essen Sie keine unreifen Goji-Beeren. Obwohl es keine direkten Hinweise darauf gibt, dass sie giftig sind, gehört die Pflanze zu einer Familie, deren Beeren im unreifen Stadium häufig Giftstoffe enthalten.

Der Ernteertrag von Goji-Beeren pro Busch

baie de goji Bild von lefebvre_jonathan von Fotolia.com

Goji-Beerensträucher werden ab dem zweiten Jahr mindestens zwei Pfund pro Pflanze produzieren, sagt Victoriana Nursery Gardens. Goji-Beeren gehören zur Gattung Lycium und werden auch als Wolfsbeeren bezeichnet. Sie haben viele gesundheitliche Vorteile.

Werden Goji-Beeren in Florida wachsen?

goji berry image von lefebvre_jonathan von Fotolia.com

Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums können Goji-Beeren (Lycium barbarum) in ganz Florida angebaut werden. Die Pflanze ist eine Rebe, ein Mitglied der Kartoffelfamilie und bekannt als Duke of Argylls Teebaum, Chinese Wolfberry und Matrimony Vine.

  • Fassen Sie den kleinen Stiel, der die Goji-Beere mit dem Hauptstiel verbindet, mit Daumen und Zeigefinger.
  • Waschen Sie die Goji-Beeren vor dem Verzehr, auch wenn sie aus eigenem Anbau stammen.

Andere Namen für die Goji-Beere

Lycium barbarum

Der wissenschaftliche Name der Goji-Beere lautet Lycium barbarum. Lycium steht für die Gattung, was darauf hinweist, dass die Goji-Beere laut USDA Dessert ist. Barbarum bezeichnet die Art und unterscheidet die Pflanze von anderen Arten ihrer Gattung, wie dem Wassermantel und dem Wüstendorn von Carolina.

Allgemeine Namen

Die Goji-Beere ist unter mehreren gebräuchlichen Namen bekannt, darunter die Wolfsbeere, die Ehe-Rebe, die Lycii-Beere und der Teebaum des Herzogs von Argyll. Die westliche Schneebeere wird auch als einer der Namen der Goji-Beere bezeichnet, aber es handelt sich tatsächlich um eine andere Art, Symphoricarpos occidentalis, nicht einmal in derselben Gattung wie die Goji-Beere.

Goji-Beeren

Goji-Beere ist der Name, unter dem die Frucht am häufigsten vermarktet wird. Es gibt keine endgültige Quelle für den Begriff "Goji", aber Goji ist eine anglisierte Version des Mandarin-Wortes für die Beere: g? Uq?. Eine der Regionen, in denen es wächst, hat einen ähnlich klingenden Namen: Gojal.

  • Der wissenschaftliche Name der Goji-Beere lautet Lycium barbarum.
  • Lycium steht für die Gattung, was darauf hinweist, dass die Goji-Beere laut USDA Dessert ist.

Hausgemachter Goji-Beeren-Saft

Goji Berry Vorbereitungen

Goji-Beeren werden auf verschiedene Arten verzehrt. Sie können getrocknet gegessen oder zu Trails, Salaten oder Muffins hinzugefügt werden. Sie können in Pasta, Aufläufen, Smoothies und hausgemachten Energieriegeln eingelegt werden. Zusätzlich können Goji-Beeren zu vielen verschiedenen Desserts verarbeitet werden. Sie können in dunkle Schokolade getaucht werden, um einer Diät mehr Antioxidantien hinzuzufügen, oder zur Herstellung von Keksen, Kuchen und Krapfen. Goji-Beeren werden auch zur Herstellung gesunder Säfte verwendet.

Goji Berry Juice machen

Obwohl es zubereitete Goji-Säfte gibt, ist die Herstellung von Goji-Saft recht einfach, indem getrocknete Goji-Beeren in Trinkwasser gegeben werden. Diejenigen, die einen stärkeren Saft bevorzugen, können die Beeren einen Tag lang einweichen lassen, während diejenigen, die einen schwächeren Saft bevorzugen, sie einige Minuten lang einweichen lassen können. Die Goji-Beeren können beim Trinken des Saftes gekaut werden. Auf Wunsch können sie auch entfernt werden. Größere gesundheitliche Vorteile, einschließlich eines erhöhten Ballaststoffgehalts, ergeben sich jedoch auch aus dem Verzehr der Beeren.

  • Goji-Beeren werden auf verschiedene Arten verzehrt.
  • Die Goji-Beeren können beim Trinken des Saftes gekaut werden. Auf Wunsch können sie auch entfernt werden.

Hinzufügen von Goji-Beeren zu Gesundheitsgetränken

Neben der Herstellung von Saft aus getrockneten Beeren können Goji-Beeren mit anderen Zutaten kombiniert werden, um gesunde Getränke herzustellen. Ein Fruchtsaft wie Orangensaft, kombiniert mit frischen Fruchtstücken und einer Handvoll Goji-Beeren, kann mit Eis zu einem köstlichen Smoothie gemischt werden. Andere Smoothie-Rezepte mischen getrocknete Goji-Beeren mit gebrühtem grünem Tee und Joghurt für zusätzliche gesundheitliche Vorteile. Die meisten Fruchtsmoothie-Rezepte können durch Mischen von Goji-Beeren mit den traditionellen Zutaten verbessert werden.

Wie man Wolfsbeere beschneidet

Den Wolfsbeerbusch auf die richtige Größe zuschneiden. Wenn es nicht kontrolliert wird, kann es eine Höhe von bis zu 8 Fuß erreichen.

Beschneiden Sie die Spitzen der diesjährigen grünen Asttriebe, um sie zu ermutigen, sich seitwärts statt nach außen zu verzweigen, um den Busch auszufüllen.

  • Neben der Herstellung von Saft aus getrockneten Beeren können Goji-Beeren mit anderen Zutaten kombiniert werden, um gesunde Getränke herzustellen.
  • Ein Fruchtsaft wie Orangensaft, kombiniert mit frischen Fruchtstücken und einer Handvoll Goji-Beeren, kann mit Eis zu einem köstlichen Smoothie gemischt werden.

Beschneiden Sie alle Äste, die den Boden berühren. Sie werden Wurzeln schlagen und sich sonst im ganzen Garten ausbreiten.

Beschneiden Sie alle Wurzeln, die verwurzelt sind, und graben Sie die Wurzeln aus. Diese können an anderer Stelle umgepflanzt werden, um neue Wolfsbeersträucher zu züchten.

Schneiden Sie totes oder zerbrochenes Holz im Winter ab, wenn die Wolfsbeere schlummert.

Ist die Goji-Beerenpflanze eine invasive Pest?

Wolfberry / Goji-Beerenbild von lefebvre_jonathan von Fotolia.com

Goji-Beerenpflanzen sind keine invasiven Schädlinge. Goji-Beerenpflanzen wachsen heimisch in den Bergregionen Chinas. Der meiste Boden in Nordamerika ist zu fruchtbar, als dass die Pflanzen gut wachsen könnten. Goji-Beeren werden in Teilen von Utah kommerziell angebaut.

  • Beschneiden Sie alle Äste, die den Boden berühren.
  • Beschneiden Sie alle Wurzeln, die verwurzelt sind, und graben Sie die Wurzeln aus.


Schau das Video: Heilpflanze Goji Beere (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Cadhla

    and you tried to do so yourself?

  2. Daijinn

    Bemerkenswert die wertvollen Informationen

  3. Alson

    Tolle Idee und Zeitrahmen

  4. Onfroi

    Meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  5. Neilan

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  6. Cronan

    Und doch scheint es mir, dass Sie sorgfältig über die Antwort nachdenken müssen ... Solche Fragen können nicht in Eile gelöst werden!



Eine Nachricht schreiben