Information

Wann sollte man in Oklahoma Morchelpilze pflücken?

Wann sollte man in Oklahoma Morchelpilze pflücken?

Stockbyte / Stockbyte / Getty Images

Im Frühjahr wachsen in den Wäldern von Oklahoma wilde Morcheln. Die kegelförmigen Pilze machen einen leckeren Leckerbissen frisch oder gekocht.

Jahreszeit

Die Morchelsaison in Oklahoma beginnt im März und dauert bis Mai. Einige Leute sagen, dass die Morchelpflücksaison mit dem Blühen von Rotknospenbäumen Ende März oder Anfang April zusammenfällt.

Wo man suchen muss

Die leckeren Pilze wachsen am Fuße von Hartholz- und Zedernbäumen in Oklahoma. Für diejenigen, die keine Angst vor den Dornen haben, suchen Sie in der Mitte der Brier-Flecken nach Morcheln. Wenn Sie im letzten Frühjahr Morcheln gefunden haben, gehen Sie zurück zu denselben Orten, um mehr zu pflücken - die Pilze tauchen oft jahrelang an denselben Stellen auf.

  • Im Frühjahr wachsen in den Wäldern von Oklahoma wilde Morcheln.
  • Die leckeren Pilze wachsen am Fuße von Hartholz- und Zedernbäumen in Oklahoma.

Warnung

Achten Sie beim Sammeln von Morcheln im Frühjahr darauf, welche Pilze essbar sind. Falsche Morcheln sind giftig und ähneln weniger erfahrenen Jägern echten Morcheln. Wenn Sie mit einem erfahrenen Führer auf Pilzsuche gehen, lernen Sie, welche Sie pflücken und welche Sie in Ruhe lassen sollten.

Morchelpilze wachsen?

Morcheln wachsen normalerweise in einem Fünfjahreszyklus, in dem Nährstoffe gesammelt und gespeichert werden, nachdem die Sporen gefallen sind, sich gegenseitig bestäubt und gekeimt haben. Weiße Morcheln (M. deliciosa) kommen häufig in der Nähe bestimmter Baumarten vor, z. B. Asche (Fraxinus spp.), USDA-Pflanzenhärtezonen 4 bis 9 und Ulme (Ulmus spp.). Die Bäume sind normalerweise reif und in verschiedenen Stadien von Sterben, wobei die Wurzeln eine Nährstoffquelle für die Morcheln darstellen und den Fünfjahreszyklus beschleunigen. Die Kappe ist normalerweise länger als der Stiel, wobei der Stiel an der Basis der Kappe angebracht ist. In Kalifornien gibt es sowohl weiße als auch schwarze Morcheln.

  • Achten Sie beim Sammeln von Morcheln im Frühjahr darauf, welche Pilze essbar sind.
  • Die Bäume sind normalerweise reif und befinden sich in verschiedenen Stadien des Absterbens, wobei die Wurzeln eine Nährstoffquelle für die Morcheln darstellen und den Fünfjahreszyklus beschleunigen.


Schau das Video: Morcheln sammeln im Schwarzwald (Januar 2022).