Kategorie Information

Kaninchen: Satin
Information

Kaninchen: Satin

Satin Italienischer Standard der Cunicule-Rassen: SPEZIELLE HAARSTRUKTURKATEGORIE. Gewicht: 3,0 - 3,5 kg. Die Satin-Rasse zeichnet sich durch ein besonders glänzendes Fell aus, das das Ergebnis einer Mutation ist (Auftreten in den USA bei einem Rassenkaninchen Havanna um 1940), was die Struktur des Haares veränderte und es sehr dünn machte.

Weiterlesen

Information

Vicuna - Vicugna Vicugna Molina 1782

Herkunft und Eigenschaften des GuanacoKlasse: SäugetiereBestellung: Cloven-hoofedFamilie: KamelidenGender: VicugnaSpezies: V. vicugna Molina 1782Die Vicuna ist eine der vier Arten südamerikanischer Kameliden; Die anderen sind Lalpaca, Guanaco und Lama (Lama Guanicoe Muller 1776 - Guanaco; Lama Glama Linnaeus 1758 - Lama; Vicugna Vicugna Molina 1782 - Vicuna; Vicugna Pacos Linnaeus 1758 - Alpaca.
Weiterlesen
Information

Qualitätszeichen Website ">Qualitätszeichen Website

Die Qualität der Website ist eine konkrete Verpflichtung: die unserer jungen Techniker, die für die Kontrolle arbeiten, und die der Landwirte, die für echte Produkte sorgen müssen. Die Aufmerksamkeit bei der Auswahl der Betriebe ist eine Garantie für den Verbraucher. Es bedeutet, dieselbe Philosophie zu teilen: die beste Qualität landwirtschaftlicher Produkte, die Achtung der Arbeit des Erzeugers, die kurze Kette, Transparenz und Nachhaltigkeit in den Produktions- und Vertriebsprozessen für den Verbraucher, um die Umwelt für zukünftige Generationen zu schützen.
Qualitätszeichen Website ">Weiterlesen
Information

Tierproduktionstechnik - Zootechnik: Ministerthemen

2013 - Ordentliche Sitzung (experimenteller Kurs - CERERE UNITARI-Projektmodule: alle) Unter Bezugnahme auf einen Unternehmenskontext ihres Wissens analysiert der Kandidat nach der Identifizierung einer Milchrinderrasse und der Definition ihrer wichtigsten morphophysiologischen und Produktionsmerkmale die Technik im Detail von Wohnraum, den es für am besten geeignet hält, indem es die Ernährungsbedürfnisse der Tiere spezifiziert und den relativen Rationierungsplan erstellt.
Weiterlesen
Information

Enten: Bali oder Indian Tufted Runner

Herkunft, Verbreitung und wirtschaftliche Merkmale Die ersten Bali wurden 1925 von den Damen Davidson und Chisholm, leidenschaftlichen Züchtern der indischen Korritorien, aus Malaysia nach England importiert. Diese Jahre waren für britische Züchter eine hektische Zeit voller Entdeckungen, Studien, Importe und Kreationen neuer Rassen.
Weiterlesen
Information

Enten: Rouen Chiara Ente

Herkunft, Verbreitung und wirtschaftliche Merkmale Frankreich. Auswahl von Enten aus der Normandie mit Stockente. Der helle Typ ist das Original französischen Ursprungs, die dunkle Sorte ist auf die englische und deutsche Auswahl zurückzuführen und ist eine Rasse, die sich jetzt von ihrem Vorfahren unterscheidet. Die Rouen Chiara ist eine schwere Rasse mit Ursprung in Frankreich ( Normandie); Die Rouen Scura, der schlechteste Einleger von Chiara (und weniger früh), ist in England und Deutschland weit verbreitet.
Weiterlesen
Information

Eselrassen: Poitou-Esel

Herkunft und Fähigkeiten Französische Eselrasse, gezüchtet im Departement Deux Sevres in Westfrankreich. Und unter den bekanntesten Eselrassen, die vor allem für die Herstellung von Maultieren von guter Größe geschätzt werden, harmonisch, robust und widerstandsfähig. Poitou-Esel wurden in viele europäische und amerikanische Länder exportiert, um die lokalen Eselrassen zu verbessern und Maultiere zu produzieren.
Weiterlesen
Information

Eselrassen: Esel aus Mallorca

Herkunft und Fähigkeiten Spanische Rasse, die auf den Balearen (Mallorca) gezüchtet wurde; Es hat gemeinsame Ursprünge mit katalanischem und Poitou-Lasino. Sehr rustikaler, edler Esel mit sanguinischem und nervösem Temperament und großer körperlicher Stärke. Mallorcas Esel wurde vor allem für die Soma- und Maultierbahnproduktion verwendet.
Weiterlesen
Information

Transformation von Produkten: Ministerielle Fragen

Prüfung 2017 - Außerordentliche Sitzung (Artikulation: Produktionen und Transformationen) Der Kandidat führt den ersten Teil des Tests durch und beantwortet zwei der im zweiten Teil vorgeschlagenen Fragen. ERSTER TEIL Das Thema Nachhaltigkeit ist nach der Expo eines der zentralen Themen der innovativen Landwirtschaft In Übereinstimmung mit den Nachhaltigkeitszielen, die eine moderne Landwirtschaft verfolgen muss, sieht sich der Kandidat, der die verschiedenen während des Studiums erworbenen Kenntnisse nutzt und sich auch auf Erfahrungen mit abwechselnder Schularbeit bezieht, den Elementen der Nicht-Nachhaltigkeit gegenüber, die in den technologischen Aspekten der Landwirtschaft vorhanden sind Umwandlung eines Produkts seiner Wahl in konventionelle Landwirtschaft und schlägt alternative Lösungen mit geringer Umweltbelastung vor, in denen die Ziele und die erzielbaren Vorteile beschrieben werden.
Weiterlesen
Information

Enten: Casarca

Verbreitung und Lebensraum Lebt in einem weiten Bereich von Osteuropa bis Asien und einigen Gebieten im Nordwesten und Ostafrika. Es gibt viele Bevölkerungsgruppen, einige wandernde und einige dauerhafte. Es bevorzugt die Gebiete, die reich an Süßwasser sind, auch wenn es geschützte Seeküsten nicht verachtet. Morphologische Merkmale Das Gefieder des Mannes ist rostrot, mit einem Ring in der Mitte des Halses und einem in Richtung Weiß verblassten Kopf.
Weiterlesen
Information

Enten: Cayuga

Herkunft, Verbreitung und wirtschaftliche Merkmale Diese Rasse tauchte um die Mitte des 19. Jahrhunderts auf und hat ihren Namen vom Lake Cayuga im Bundesstaat New York (USA). Verschiedene Rassen haben zu seiner Entstehung beigetragen, darunter Aylesbury, Rouen und Indian Runner. Es braucht Wasser, um zu schwimmen und gesund zu bleiben.
Weiterlesen
Information

Enten: Campbell

Herkunft, Verbreitung und wirtschaftliche Merkmale Campbell ist eine einheimische Ente mit einer außergewöhnlichen und sehr glücklichen Geschichte, die heute sicherlich eine der berühmtesten und am weitesten verbreiteten der Welt ist. Von den drei Entenrassen, die im frühen 20. Jahrhundert von britischen Züchtern (Campbell, Streicher und Orpington) entwickelt wurden, ist die Campbell-Ente sicherlich diejenige, die größeren Erfolg und Verbreitung hatte.
Weiterlesen
Information

Enten: Carolina

Verbreitung und Lebensraum Ursprünglich aus Nordamerika, wo an den beiden Küsten (Atlantik- und Pazifikküste) zwei verschiedene Populationen leben. Im Winter ziehen sie nach Süden, wo sich Paare bilden, die nach Norden zurückkehren, um sich zu vermehren. Es lebt in baumreichen Gebieten in der Nähe von Teichen und sumpfigen Gebieten.
Weiterlesen
Information

Enten: Blekinge Ente

Herkunft, Verbreitung und wirtschaftliche Merkmale Die Blekinge-Ente, auf Schwedisch Blekingeanka genannt, ist ein Nachkomme der alten natürlichen Rasse der schwedischen Ente. Es galt als ausgestorben, bis es im südschwedischen Blekinge-Archipel wiederentdeckt wurde. Heute gilt die Rasse als eine der am stärksten gefährdeten Vogelarten der Welt: Es sind nur noch 200 Exemplare übrig.
Weiterlesen
Information

Eselrassen: Norman Esel

Herkunft und Begabung Französische Rasse mit Ursprung in der Normandie. 1993 wurde in Cherisay (Department of Sarthe) die Vereinigung der normannischen Esel mit dem Ziel gegründet, die Rasse zu schützen und ihre Zucht zu fördern. 1999 wurden fast 300 Führer von der Vereinigung anerkannt.
Weiterlesen
Information

Enten: Spießente

Verbreitung und Lebensraum Es kommt in Europa, Asien und Nordamerika vor. Wanderarten, die in Afrika überwintern. Es bewohnt sumpfige Gebiete, Tundren und Brackküsten. Der Name leitet sich vom langen Schwanz ab. Schön aussehende, schüchterne und verdächtige Ente, um gezüchtet zu werden, braucht sie große Räume (große Teiche) und kann leicht mit anderen Arten koexistieren.
Weiterlesen
Information

Enten: Cairina moscata

Verbreitung und Lebensraum Cairina moschata ist eine in Mexiko, Mittelamerika und weiten Teilen Südamerikas beheimatete Art, die sich von der peruanischen Küste bis nach Santa Fe in Argentinien erstreckt. Einige Gelehrte glauben, dass die Konquistadoren die Muscovy-Ente bereits domestiziert und in verschiedenen Farben sowohl an der Nordküste Kolumbiens als auch in Peru fanden.
Weiterlesen
Information

Enten: Indischer Korrektor

Herkunft, Verbreitung und wirtschaftliche Merkmale Die indische Corritrice ist wahrscheinlich eine der ältesten einheimischen Enten der Welt. Die ersten Zeugnisse stammen aus mehr als tausend Jahren: Dies sind einige Steinskulpturen in einem alten Tempel in Java in Indonesien. Die ersten Exemplare kamen im frühen neunzehnten Jahrhundert nach Europa, genauer gesagt nach Großbritannien, obwohl wahrscheinlich die ersten Kontakte zwischen dieser Ente und den Europäern mit niederländischen Seeleuten bestanden.
Weiterlesen
Information

Enten: Challans

Herkunft, Verbreitung und wirtschaftliche Merkmale Duck Challans (oder Nantes-Ente) ist eine Produktion aus der Sumpfregion der Bretagne und der Vendée (Frankreich), in der seit Jahrhunderten landwirtschaftliche Enten gezüchtet werden, die im Winter leicht von Wildstufenenten gedüngt werden können.
Weiterlesen
Information

Enten: Braunhaarig

Verbreitung und Lebensraum In Südaustralien heimische Arten kommen auch in Tasmanien und Neuguinea vor. Es bevölkert die sumpfigen Gebiete mit Süßwasser und die geschützten Küsten. Schön aussehende Ente wird als Ziergartenart sehr geschätzt. Morphologische Merkmale Das Männchen hat einen dunkelgrünen Kopf, einen dunkelbraunen Rücken, Bauch und Brust sind ziegelfarben mit braunen Schuppen.
Weiterlesen